.

Heilpädagogische Frühförderung

In der heilpädagogischen Frühförderung des Förderzentrums arbeiten Heilpädagoginnen mit Kindern bei denen ein erhöhter Förderbedarf festgestellt wurde.
Die Frühförderstelle bietet im Förderzentrum für behinderte und von Behinderung bedrohte Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren aus den Städten Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus gezielte heilpädagogische Entwicklungsförderung an.
Es sollen Entwicklungsdefizite behoben oder gemildert werden.

Heilpädagogische Frühförderung umfasst folgende Leistungen:

  • Einzelförderung (Hausbesuch oder in der Frühförderstelle)
  • Spielgruppen
  • Diverse spielpädagogische Ansätze
  • Basale Stimulation (A. Fröhlich)
  • Anregungen nach PEKIP

Bei Anfragen wenden Sie sich bitte an
Frau Marlene Jung-Renzel

Marlene Jung-Renzel

Heilpädagische Frühförderung
Steegerstr.3
42551 Velbert
Tel.:02051-80525200

fruehfoerderung@kreis-mettmann.de

Schauen Sie sich dazu auch gerne unseren Flyer Heilpädagogische Frühförderung an...